Wir sind eine Familie

Wir gehen unseren Weg nach einem Bauch-Herz-Prinzip und auf diesem Weg nehmen wir euch mit. Er ist weder geradlinig noch hat er den Anspruch auf Richtigkeit. Es ist einfach unser Weg, der bestimmt nicht immer sinnvoll ist. Nicht für andere und nicht für uns.

Ist die Pandemie schon vorbei?

Es ist noch nicht vorbei. Das wird mir jeden Morgen bewusst, an dem wir alle drei zu Hause sitzen. Ich von meinem morgendlichen Spaziergang, um zumindest ein paar Minuten für mich allein zu haben, zu meinen Jungs zurückkehre und wir unseren Corona-Alltag fortsetzen.

Was macht Corona mit euch?

Wir haben verschiedene Personen gefragt, wie sie mit der Krise umgehen, was sie bewegt und wie sie sich fühlen. So unterschiedlich die Antworten auch sind, eine Sache wird deutlich: Die Krise betrifft uns alle. Wir alle müssen unseren Beitrag leisten und zusammen halten.

Die Zeit vor und nach Corona

Das Gefühl morgens beim Aufwachen gleicht ein wenig dem Gefühl, das ich während meiner Zeit in Köln im Krankenhaus hatte. Ich lag dort, unterbrochen mit kurzen Pausen, von März bis Oktober 2012 zur Chemotherapie und autologen Stammzelltransplantation.

View More