Morgensport

Spätestens um 05:30 Uhr ist unser Sohn momentan fertig mit Schlafen. Eigentlich ist er noch hundemüde und nicht die Bohne ausgeschlafen, aber irgendwie hat er Hummeln im Hintern. Er will sich bewegen, will seine körperlichen Fähigkeiten ausbauen, er will, dass der Tag anfängt. Aber vor allem will er, dass seine Eltern nicht mehr faul rumliegen, sondern ebenfalls den Tag beginnen. Die Nächte sind kurz, die Morgende früh und die Abende spät. Unser Sohn reißt uns also fast jeden Morgen aus dem Tiefschlaf. Vollkommen benebelt kommen wir nicht richtig aus dem Quark, gähnen beide vor uns hin und sind irgendwie mies drauf – weil wir eben noch nicht fertig sind mit Schlafen. So ein Start in den Tag ist ziemlich blöd, da mussten wir etwas gegen unternehmen. Wir können unseren Sohn nicht zwingen, länger zu schlafen, alleine zu spielen oder mit uns zu schmusen. Also überlegten wir uns, nutzen wir die frühe Stunde und bringen unsere Körper so richtig in Schwung. Seit etwa drei Wochen sind wir also unter die sehr frühen Morgensportler gegangen.

Frisch gestählt und gut gelaunt in den Tag

Sobald unser Sohn den Beginn des Tages einläutet – einen Wecker brauchen wir schon lange nicht mehr – hüpfen wir, ganz egal wie müde wir noch sind, aus unserem Bett und schauen aus dem Fenster. Bei gutem Wetter schmeißen wir uns in unsere Laufklamotte und laufen mit aufsteigender Sonne durch Wälder und Wiesen. Bei unbeständigem oder miesem Wetter sporteln wir daheim. Je nach Lust und Laune, stählen wir unseren Körper mit Hanteln, Tubes, unserem eigenen Körpergewicht oder hüpfen einfach eine Runde durch unser Sportzimmer, was eigentlich das Kinderzimmer ist. Unser Sohn ist ziemlich begeistert von unseren morgendlichen Sporteinheiten. Entweder sitzt er bei unseren Laufrunden rundum zufrieden in seinem Cougar und testet, wie lustig sich seine Stimme anhört, wenn wir mit ihm über Stock und Stein flitzen. Oder er robbt,  rollt oder krabbelt beim Heimworkout mit uns um die Wette. Ein tolles Morgenritual: Unser Sohn ist glücklich und wir frisch und munter.

 

Liebe BesucherInnen! Wir möchten Euch informieren, dass diese Seite Cookies verwendet, um Euch einen besseren Komfort beim Betrachten und Benutzen der Seite bieten zu können.