Möhrensalat zum Kichern

Damit wir immer jede Menge Spaß haben, essen wir so oft es geht Kichererbsen. Nein, natürlich finden wir die lustigen kleinen Kugeln einfach total lecker. Besonders im Möhrensalat. Der schmeckt immer, aber besonders gut mit Äpfeln, Sonnenblumen und Kichererbsen.

Geballte Müsli-Power

Zum Frühstück gibt’s Haferflocken. Porridge im Winter, Müsli im Sommer. Aber nur am Wochenende, denn unter der Woche schaffen wir es einfach nicht, gemeinsam zu Hause zu frühstücken. Auf unser Müsli wollen wir nicht verzichten. Wie bekommen wir unser Müsli in die Dose?

Herbstliche Maroni-Muffins

Die perfekte Sonntagsbeschäftigung: Maronensammeln! Die Sonne scheint, die Blätter rauschen, der Wald duftet herrlich. Und die Maroni-Muffins, die es zur Belohnung am Ende des Tages gibt, könnten nicht fluffiger und köstlicher sein. Verlangt stark nach Wiederholung!

Vegane Zwetschgentarte

Wenn die Zwetschgenzeit gekommen ist, dann wissen wir, bald wird unser Kleiner wieder größer. Es ist fast schon Tradition, dass es an seinem Geburtstag “irgendwas mit Pflaumen” gibt. Zur Einstimmung habe ich am Wochenende eine vegane Zwetschgentarte gebacken.

Zucchini-Schoko-Muffins

Wenn der Bauer uns bei unserem Sonntagslauf am frühen Morgen eine Monster-Zucchini schenkt, liegt nichts näher als luftige Schoko-Zucchini-Muffins zu backen. Zumindest dann nicht, wenn der Brotkorb leer und die Lust auf leckeren Sonntagskuchen riesig ist.

Muffins mit Haferflocken

Um für gute Laune auf unserer rund vierstündigen Urlaubsfahrt zu sorgen, haben wir im Zug erst einmal gefrühstückt. Wer Lust auf eine harmonische Zugfahrt – oder einfach leckere Muffins – hat, sollte die Haferflockenmuffins mit Johannisbeeren unbedingt ausprobieren.

Das Mehl macht’s

Wir bemühen uns, nachhaltig zu leben. Dazu kaufen wir möglichst regional ein und vermeiden Plastik. Um auch unser Backvergnügen nachhaltiger zu gestalten, haben wir uns auf die Suche nach einer Getreidemühle gemacht. Fündig geworden sind wir bei der Biomühle Eiling.

Apfelküchlein

Am liebsten würde ich den ganzen Tag in der Küche stehen und backen. Dieses kalte, nassgraue, stürmische und matschige Wetter schlägt mir so langsam wirklich aufs Gemüt. Da helfen nur noch warme Apfelküchlein, ein gut gelaunter Sohn und schöne Musik.

View More