Thule Urban Glide

Nach rund einem Jahr hat unser Mistral P von Teutonia seinen treuen Dienst getan und uns verlassen. Immer mehr machten sich die Gebrauchsspuren von unzähligen Spaziergängen über Stock und Stein bemerkbar. Das war vollkommen in Ordnung, schließlich hatten wir das gute Stück ja auch gebraucht gekauft. Immer öfter ächzte und stöhnte er, die Schrauben wurden zunehmend locker und wir wussten, es wird Zeit für eine neue Anschaffung. Für einen Säugling würden wir uns immer wieder genau dieses Modell kaufen, wir waren wirklich rundum zufrieden mit unserem Mistral P.

Immer wieder Thule

Beim Mistral P waren wir vor allem überzeugt von den Lufträdern. Also suchten wir nach einem Kinderwagen mit Lufträdern, auf dem wir auch eine Babyschale montieren können, sollte sich irgendwann mal Nachwuchs Nummer 2 ankündigen. Da wir rundum zufrieden sind mit unserem Thule Chariot Cougar 1, fiel auch dieses Mal unsere Wahl auf einen Thule.

Und zwar den Thule Urban Glide. Seit einer Woche sind wir nun stolzer Besitzer des Urban Glides und sind bislang mehr als zufrieden. Klar, er ist nicht das schmalste Gefährt, aber er lässt sich mit wenigen Handgriffen sehr klein zusammenklappen und super verstauen. Der Urban Glide hat ein schwenkbares Vorderrad, das für großen Schiebekomfort sorgt und sich zum Joggen feststellen lässt. Beim Spaziergang lässt sich der Thule mit dem schwenkbaren Vorderrad auch einhändig super schieben und auch beim Joggen überzeugt er auf ganzer Linie. Ein weiterer Plus-Punkt ist die stufenlose Verstellbarkeit der Sitzhöhe, sodass unser Sohnemann – der ein absoluter Kinderwagenschläfer ist – in seinem neuen Wagen hervorragend sein Powernap halten kann. Nicht zuletzt ist auch im Kofferraum wirklich genug Platz für Regenverdeck, Handtasche und den ganzen Krempel, den man mit Baby immer so mit sich schleppt.

Der Vater und ich sind vom Schiebekomfort so begeistert, dass es am Wochenende zu Streitigkeiten kam, wer den ultraleichten Wagen schieben darf. Jeder durfte dann mal ran bis die Großeltern dazu stießen, die wollten uns den Thule überhaupt nicht mehr überlassen, was aber sicherlich weniger an dem Kinderwagen als an dem Inhalt lag.

Unser Fazit: Ein super Kinderwagen, der durch ein einfaches Handling und einen tollen Schiebekomfort überzeugt. Einziger Knackpunkt ist für uns die Größe, denn der Thule Urban Glide ist ziemlich breit und hoch und erfordert in einigen engen Supermärkten gute Rangierfähigkeiten.

Unser Shopping-Tipp:

Anzeige

Liebe BesucherInnen! Wir möchten Euch informieren, dass diese Seite Cookies verwendet, um Euch einen besseren Komfort beim Betrachten und Benutzen der Seite bieten zu können.