Moment mal!

Einfach mal den Moment zu genießen – das nehme ich mir ständig vor. Was mich daran hindert? Ganz oft mein Smartphone. Wenn mein Blick ständig auf dem Display haftet, verliere ich das Wesentliche manchmal aus den Augen. Dabei sind die Momente, die wir mit unserer Familie, unseren Freunden, in der Natur oder ganz grundsätzlich im Hier und Jetzt haben, doch unbezahlbar. Deswegen haben wir uns am Wochenende Handyverbot erteilt. Wenn wir uns nicht mit Freunden verabredet haben, bleibt unser Handy zu Hause. Nur, wenn wir erreichbar sein müssen, stecken wir ein Handy ein, das aber dann in der Tasche ruht. Wer die Regel verletzt, wird ermahnt, das ist unsere Abmachung. So erleben wir am Wochenende unzählige wunderschöne Momente, ohne uns von Instagram, Facebook und Co ablenken zu lassen. Damit wir noch lange von den Inhalten zehren können, halten wir sie fest. Nicht mit der kleinen praktischen Handykamera, sondern mit einer Kamera, die nichts anderes kann, als Momente festhalten. 

Fotograf am Werk

Vor einigen Jahren hat der Herr im Bilde seine Fotoleidenschaft entdeckt. Seitdem ist die „dicke Kamera“ unser ständiger Begleiter. Würde ich auf andauernde Verschnaufpausen stehen, würde ich mich wahrscheinlich noch mehr über die Leidenschaft und das gute Stück freuen. Aber bei manchen Ausflügen kommen wir langsamer als Schnecken voran. Die Welt ist einfach zu schön und einfach jeder kleine Krümel sollte festgehalten werden. 

Im Bilde

Die Faszination für Krümel, die am besten auf dem Bauch liegend fotografiert werden, kann ich nicht immer ganz nachvollziehen. Meine Begeisterung, wenn ich als Fotomodell herhalten muss, hält sich auch in Grenzen. 

Momente festhalten

Da kommt es mir ganz gelegen, dass wir uns ganz bewusst dazu entschieden haben, unseren Sohn nur von hinten zu zeigen. Wenn ich von hinten fotografiert werde, muss ich mir keine Gedanken um meinen Gesichtsausdruck machen. Momente von vorne gibt es natürlich auch, aber mehr für unsere ganz privaten Zwecke. Ganz egal, ob von hinten oder vorne: So nervig die Fotokunst auch manchmal ist, ich liebe es, die festgehaltenen Momente anzuschauen und wieder aufleben zu lassen. 

Gemeinsame Auswahl

Die schönsten Momente sind die Momente, die wir gemeinsam erleben. Da hat bei der Fotoauswahl jeder sein Mitspracherecht, auch unser kleiner Mann. Der findet Fotos auch noch ziemlich toll und kann ganz schön verrückte Gesichter machen. Die Momente, die Fratzen, die Eindrücke – meine zwölf Favoriten stehen auf meinem Schreibtisch. Immer wenn ich gestresst bin, genervt oder traurig, dann schaue ich mir die Momente an und denke mir: „Was soll’s, was wirklich zählt, steht da auf meinem Schreibtisch und nicht in der E-Mail, die mich gerade an den Rande des Wahnsinns treibt.“

 

 

Besondere Momente für zu Hause

sendmoments macht aus deinen Fotos ganz besondere Erinnerungen. Von Wandbildern über eine riesige Auswahl hochwertiger Foto-Kalender bis hin zu Hochzeitseinladungen und Weihnachtskarten – sendmoments bietet tolle Möglichkeiten, deine persönlichen Fotos perfekt in Szene zu setzen.

Gestalte deine individuellen Foto-Highlights zur Erinnerung oder zum Verschenken. Mit den Produkten von sendmoments bekommen deine Fotos eine große Bühne.

Liebe BesucherInnen! Wir möchten Euch informieren, dass diese Seite Cookies verwendet, um Euch einen besseren Komfort beim Betrachten und Benutzen der Seite bieten zu können.