Magische Besinnlichkeit

In den letzten Jahren habe ich mich oft gefragt, ob es diese Weihnachtsstimmung eigentlich noch gibt oder ob sie mit dem Alter automatisch nicht mehr aufkommen will? Ja, es gibt sie noch! Unser Sohn hat uns die Magie des Weihnachtsfestes wieder finden lassen.

Auszeit

Nur der Vater und ich. Nur wir beide als Paar. Nicht lange, nicht spektakulär. Einfach nur mal raus aus dem Alltag. Raus aus der Gewohnheit und vor allem für einen ganz kurzen Moment raus aus der Familienplanung. Das war unser vergangenes Wochenende.

Wohnsinn

Die Wohnpsychologin Dr. Barbara Perfahl hat uns wertvolle Tipps zur Gestaltung der Wohnräume gegeben, auch zum Kinderzimmer: „Auch hier gilt: nicht zu viel und nicht zu wenig. Gerade im Kinderzimmer ist es wichtig, verschiedene Funktionszonen zu schaffen.”

Heim-Fern-Weh?!

Eigentlich dachte ich, ich sei angekommen. Hier im Rheinland, als Frau, als berufstätige Mutter und als Ehefrau. Das Gefühl war ziemlich stark. Aber irgendetwas ist passiert. Und jetzt bin ich mir gar nicht mehr so sicher, ob ich tatsächlich angekommen bin.

Hallo vakantie!

Urlaub als Eltern ist verdammt anders. Einfach mal so entspannen, den Tag an sich vorbei ziehen lassen und stundenlang den Wellen beim Ausrollen zuschauen, das ist undenkbar. Urlaub bedeutet, Ausflüge zu unternehmen und das (Familien-)Leben zu genießen.

Bedürfnisse in Balance

„Wut ist ein wunderbar klares Zeichen, dass das Kind das Gefühl hat, dass eine ihm wichtige Grenze überschritten wurde“, erklärt uns Katja Seide im Interview. Deswegen findet sie, dass Eltern sich in der Situation erst einmal leise freuen dürfen.

Elternfreizeit

Ein paar Stunden feierten der Vater und ich am Samstag unsere kurze Auszeit – ein kleines Stück Freiheit und ein großes Stück Erinnerung. Wir haben diesen Moment als Paar genossen, nicht als Familie, sondern als Liebespaar, als Ehepaar, als Mann und Frau.

View More