In Österreich reden sie komisch

„Warum reden die so merkwürdig“, fragte mich unser Sohn als wir in Österreich ausstiegen. „Weil die Leute hier österreichisch sprechen“, erklärte ich ihm. Überzeugend fand er das nicht. Ist aber auch egal. Hauptsache, er möchte immer wieder nach Österreich reisen.

Ende gut, Anfang gut

Auch wenn kein Mensch gute Vorsätze braucht, ich habe trotzdem welche. Ich möchte Meerluft schnuppern, Berge erklimmen und einen (Halb-)Marathon mit dem Vater laufen. Aber vor allem möchte ich die Zeit mit der Familie und mit Freunden bewusster genießen.

Familienbande

Fünf Tage Urlaub mit meiner Familie standen an. Tage, die mal wieder gezeigt haben, wie schön und wichtig Familie ist. Aber auch, dass Familie bedeutet, verschiedene Interessen und Bedürfnisse bestmöglich zu vereinen. Nicht immer ein einfaches Unterfangen.

Freiluft

Endlich Urlaub. Ausschlafen, sich treiben lassen, quer durch Deutschland nach Österreich tuckern. Die Route und das Urlaubsprogramm stehen fest. Freunde und schöne Städte wollen wir auf unserer Reise besuchen. Und dann: Wandern, sechs Tage einfach nur wandern.

Pfingstabenteuer

Während ich mich am Pfingst-Wochenende mit meinen Mädels in Hamburg treiben ließ und schon nach wenigen Stunden tiefenentspannt war, wagten die beiden Jungs etwas Neues. Noch nie hatten Vater und Sohn alleine Urlaub gemacht und vor allem nicht im Zelt.

Auszeit in Glücksburg

Wir haben unseren Kurzurlaub im Strandhotel Glücksburg genossen. Um das Urlaubsfeeling nach über sieben Stunden Autofahrt durch Baustellen und Starkregen nicht ganz zu verlieren, schwelgen wir in Erinnerungen während wir an unseren Schreibtischen sitzen.

Der Berg ruft

Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres. Diese Aussage würde ich so auf Anhieb unterschreiben. Genauso gilt aber auch hier der Spruch: Mit Kindern ist alles anders. Aus Spontanurlaubern mit möglichst wenig Gepäck sind nun wohlbedachte Planer geworden.

Hallo vakantie!

Urlaub als Eltern ist verdammt anders. Einfach mal so entspannen, den Tag an sich vorbei ziehen lassen und stundenlang den Wellen beim Ausrollen zuschauen, das ist undenkbar. Urlaub bedeutet, Ausflüge zu unternehmen und das (Familien-)Leben zu genießen.

View More