Zucchini-Schoko-Muffins

Es ist Sonntag. Die Uhr zeigt sieben Uhr am Morgen. Die Sonne scheint. Der Sohnemann hüpft gut gelaunt auf uns Eltern rum. Auch wenn wir uns gerne noch einmal umgedreht hätten und noch einmal kurz eingenickt wären, sind wir der Forderung unseres Sohnes gefolgt, jetzt endlich mal aufzustehen. So ist das Leben als Eltern eben. Ausschlafen am Wochenende gibt es genau so wenig wie unter der Woche. Die Tage sind schließlich nicht dazu da, um verschlafen zu werden. Das Beste, um morgens so richtig in Schwung zu kommen, ist ein schöner Lauf. Seitdem wir in Heidelberg wohnen, laufen wir, zumindest wenn unser Sohn im Kinderwagen dabei ist, durch die Felder. Da kann man auch hervorragend Auberginen, Tomaten, Kohlrabi, Bohnen, Erdbeeren und Zucchini beim Wachsen beobachten. Noch besser ist es aber, wenn der Bauer uns im Vorbeilaufen eine Monster-Zucchini in die Hand drückt. Man hätte meinen können, unser Sohn hätte ein weiteres Skateboard geschenkt bekommen, so sehr hat er sich gefreut. Vielleicht hat er aber auch nur geahnt, dass die geschenkte Zucchini der Anfang von super leckeren Schoko-Muffins war.

Rezept für 12 Zucchini-Schoko-Muffins

  • Etwa 800 Gramm Zucchini
  • 400 Gramm Dinkelmehl von der Biomühle Eiling
  • 80 Gramm Backkakao
  • Ein Teelöffel Natron
  • Sechs Esslöffel Agavendicksaft
  • Ein Esslöffel Kokosöl
  • Etwa 150 Milliliter Hafermilch

Da die Zucchinischale sehr dick war, habe ich die Zucchini geschält bevor ich sie fein geraspelt habe. Das Mehl, den Backkakao und das Natron habe ich gut vermengt bevor ich den Agavendicksaft, das Kokosöl und die Hafermilch dazu gegeben habe. Anschließend habe ich die Zucchiniraspeln ebenfalls in die Schüssel gegeben und alle Zutaten gut verrührt bis ein schöner Rührteig entstanden ist.

Den Teig habe ich in eine mit Kokosöl geölte Muffinform gegeben und bei 170 Grad bei Umluft für etwa 20 Minuten gebacken. Die Muffins sind super aufgegangen und sehr fluffig geworden. Solche Zucchini-Geschenke kann es jetzt gerne jeden Sonntag geben.

Liebe BesucherInnen! Wir möchten Euch informieren, dass diese Seite Cookies verwendet, um Euch einen besseren Komfort beim Betrachten und Benutzen der Seite bieten zu können.